31.10.2020 

Für die letzte Prüfung in diesem Jahr sind wir in die Steiermark gefahren. Sonja und ihr Team der ÖRC Trainingsgruppe Murtal haben uns einen unvergesslichen Tag bereitet. 

Julie hat ihre Aufgabe, die RBP 2, sehr brav absolviert. Mit Hubert als Helfer bei der Prüfung hat sie zwar nicht gerechnet, aber nach einem kleinen Bogen beim Zurückkommen, man muss ja mal schauen dürfen, lief es gar nicht so schlecht. Am Ende durften wir uns über ein Vorzüglich mit 98 Punkten freuen :-)

Auch Danilo hat sich wieder mal mit seiner Vicky an eine Prüfung getraut, die RBP 4. Natürlich war er ein bisschen nervös und wie wir alle wissen, kann sich so etwas auch ein bisschen auf den Hund übertragen. Die Zwei sind richtig gut gestartet und Vicky hat ganz toll mit Danilo die ersten Aufgaben gemeistert. Dann kam das Einweisen, naja und ein nervöser Danilo plus ein falsches Signal und eine super sensible Vicky ergab einen sehr lehrreichen Tag für meinen Sohnemann. Vicky hat total blockiert und stellte sich tot. Auch wenn es mir das Herz brach, als ich sah wie er mit Vicky am Boden lag und sie streichelte, wo er selbst am liebsten davon gelaufen wäre, am Ende des Tages hätte ich nicht stolzer sein können auf Danilo. Er lies Vicky noch am Platz ein Dummy holen, damit war für sie der Abschluss in Ordnung. Natürlich flossen dann auch Tränen, aber Danilo hat noch vor der Heimfahrt Pläne für das nächste Jahr gemacht und wird es wieder probieren. 

Er ist mein Kleiner der viel zu schnell groß wird und für Vicky ist er ihr bester Kumpel, der mit ihr im Matsch spielt und sie abends mit in sein Bett nimmt, um mit ihr gemeinsam von weiteren Abenteuern zu träumen. 

22.09.2020

Samstag 19. September 2020, nach einer viel zu langen Zeit ging ich endlich wieder mal zu einem Working Test. Tagwache war um 04:30 Uhr und kurz nach fünf fuhren Julie und ich in die Steiermark, Treffpunkt war auf über 1500 Meter am Gaberl. 

Julie startete also auf ihrem ersten WT. Ein klein wenig hat es schon gekribbelt in meinem Bauch, immerhin war es auch für mich was besonderes, mit Flat am WT. Und was soll ich sagen, wir haben uns ganz gut geschlagen. 

Unsere erste Aufgabe hatten wir bei der Richterin Helene Leimer, die Aufgabe hat schon mal einiges an Basisübungen enthalten. Fallstelle von Dummy merken, drehen am Fuß, Fußarbeit, ordentliches bringen und natürlich abgeben. 2 Dummies waren zu arbeiten, beim Dummy im Wald hatten wir etwas Probleme und so blieben am Ende 9 Punkte von 20 über. Nun gut, ok wir haben wieder etwas zu lernen. 

 

Aufgabe 2, ebenfalls bei Helene Leimer. 2 Einzelmarkierungen, jeweils ein Schuss und dann eine Markierung ins hohe Gras. Julie hat diese Aufgabe recht brav gearbeitet und wir freuen uns über 16 Punkte.

 

Dritte Aufgabe bei Sonja Lamprecht, wir dürfen im Wald Dummies suchen. Naja also ich bleibe stehen und Julie übernimmt die Suche. Das erste Dummy hat Julie ganz rasch finden können, für das Zweite muss sie sich richtig ins Zeug legen, aber aufgeben kennt Julie nicht und so sucht sie immer weiter und bringt mir auch das zweite Dummy. Wieder 16 Punkte.

 

Der Tag dauert nun schon recht lange, es ist schon fast 14 Uhr, aber Julie ist immer noch gut drauf. Wir machen es uns immer wieder im Gras gemütlich und auch das Blödeln kommt in der Wartezone nicht zu kurz.

Und dann geht es auf zur letzten Aufgabe, die sollte uns liegen. Wieder ist die Fußarbeit gefragt und ruhig sitzen bleiben um dann noch ein Dummy zu holen. Naja hat so weit auch alles gut geklappt, nur die Erklärung der Aufgabe so mitten in der Übung hat Julie dann doch etwas zu lange gedauert. Julie beschließt schon mal das Dummy zu holen - ohne Kommando meinerseits. Ich konnte gerade noch retten was zu retten war, konnte Julie vom Dummy zurück pfeifen ohne, dass sie es brachte um sie dann auf genau dieses zu senden. Nun eine kleine Unachtsamkeit von mir, ich hätte ihr ja auch noch einmal SITZ sagen können, kostet uns also fast die ganzen Punkte. Wir bekommen am Ende noch 2 Pünktchen. Ja ich war etwas, na lassen wir das :-)

 

JUCHUUUUU ich habe tatsächlich den ersten Working Test mit Julie bestanden. Wir belegen den 13. Platz von 27 Startern und sind super happy.

Nun haben wir wieder einiges woran wir arbeiten können und freuen uns schon auf unsere nächsten Herausforderungen!!

 

07.09.2020

Es war ein Wochenende der Erinnerungen, ein Wochenende für das Herz, ein Wochenende mit meinem Winnie. Ein paar Tage im Kreise von lieben Freunden und strengen Richtern, die sehen sollten wie gut ein Golden auch mit fast 10 Jahren noch aussehen kann ;-) Und so verbrachten wir 3 Tage in Lesce (Slowenien). 

Die Beschreibung der Richter lautete unter anderem: in sehr guter Kondition und Konstitution, für sein alter sehr lebhafte Bewegung, bzw. sehr gute Bewegung für sein alter. Am Ende der 3 Tage durfte Winnie sich dann slowenischer Veteranen Champion nennen. 

Was sich aber einmal mehr zeigte, er ist und bleibt der Champion der Herzen. Egal wer uns ansprach, jeder wurde freudig begrüßt und zum Streicheln eingeladen. Winnie liebte die Aufmerksamkeit rund um sich, um dann wieder neben mir im Schatten ein kurzes Nickerchen zu machen. Auch der Spaß kam nicht zu kurz und am letzten Tag ging es am Weg nach Hause noch kurz zum Schwimmen - jetzt muss die Frisur ja nicht mehr sitzen :-)

Wie alle lieben Winnie sehr, ein Leben ohne ihn - unvorstellbar!

12.08.2020

Schön langsam geht es auch mit Veranstaltungen im Hundewesen wieder los. Und so waren Julie und ich am 6. und 7. August in Slowenien auf einer Ausstellung. Es waren extrem heiße Tage und es war sowohl für Mensch als auch Hund eine Herausforderung. Aber Julie hat ihre Sache wieder einmal super gemacht und konnte sich nach der Show in der Soča - ein Fluß in Slowenien - abkühlen. Wir hatten zwei wunderbare Tage, tolle Showergebnisse und konnten liebe Freunde wieder treffen.

CAC Šempeter 1 - Donnerstag - unter der slowenischen Richterin Tina Sterguljc Krušič in der Offenen Klasse vorzüglich 1 und CAC

CACIB Šempeter 2 - Freitag - der italienische Richter Gianni Fulgenzi bewertet unsere Julie auch in der Offenen Klasse mit vorzüglich 1, CAC und dann noch CACIB und BOB

Vielen Dank den Richtern, für 2 wunderbare Richterberichte. Und Julie konnte trotz der Hitze auch in der Bewegung zeigen was sie kann - am 1. Tag schreibt die Richterin vorzügliche Bewegung und der Italiener am 2. Tag sehr elegante Bewegung - das freut mich natürlich sehr.

Julie erfüllt nun alle Voraussetzungen für den slowenischen Show Champion!!! Wir warten nur noch auf die offizielle Urkunde - WUHUUUU

Und wir durften dieser Tage auch ein paar unserer zukünftigen Welpenbesitzer persönlich kennen lernen. Es war ein sehr schöner Nachmittag, mit gaaaaanz viel Streicheleinheiten für die Hunde. Julie freut sich schon auf ein Wiedersehen!

11.07.2020

Heute war ein besonderer Tag, zumindest für mich. Aber beginnen wir am Anfang, also vor 23 Tagen. Damals an jenem Donnerstag sitzt Danilo bei uns im Garten und hört wie mir Sabrina Ploner von der Hundeschule Hermagor erklärt, was beim Breitensport von Hund und Hundeführer verlangt wird. Die Frage an Danilo, ob ihm das eventuell gefallen könnte, war leicht beantwortet. Und so sah er sich noch am selben Abend ein Training an und probierte es mit Vicky selbst aus. Das war der Beginn von etwas, wo wir den weiteren Verlauf noch nicht genau vorher sagen können :-)

Vor 3 Wochen hatte Danilo aber noch Schule und das bedeutete, dass er nur am Training teilnehmen kann, wenn er zu Hause und nicht im Internat in Klagenfurt ist. Nach seinem zweiten Training wurde ich gefragt, warum er eigentlich nicht am Breitensportturnier in 2 Wochen teilnimmt. Ja, warum eigentlich nicht, die Antwort lag doch auf der Hand, weil er gerade erst begonnen hat!! Aber manchmal treffe halt nicht ich die Entscheidungen und so versuchten wir die Zeit gut zu nutzen und Danilo trainierte in der Freizeit ganz brav. Vor allem für den Unterordnungsteil musste noch ein Steh geübt werden.

Und dann war es so weit, bereits gestern Abend hat Danilo die Unterordnung gemacht, und konnte gute 53 von 60 Punkte erreichen, heute dann die Laufbewerbe. 

Gestern hatten wir noch über 30 Grad und Sonnenschein heute dann kalt, windig und Regen, zum teil hat es wie aus Eimern geschüttet. 

Den Slalom haben sie schnell und fehlerfrei hinter sich gebracht. Bei den 4 Hürden wollte es nicht ganz so gut laufen, macht nichts, aus Fehlern lernt man. Beim Parcours konnten die Zwei wieder zeigen, wie toll sie schon zusammen arbeiten.

Ich bin so unendlich stolz auf Danilo, auf seinen Mut, aber vor allem darauf wie er mit Vicky umgeht, mit ihr trainiert oder einfach nur Unfug macht. 

Ich wünsche ihnen noch ganz viele unvergessliche, gemeinsame Momente, denn so ein erster Antritt bei einem Turnier ist ein unvergesslicher Moment. Und wenn man am Ende des Tages auch noch ganz oben am Treppchen steht, freut man sich natürlich sehr. 

Er probierte sich auch beim CSC - dem Teamlauf und konnte auch da viel Erfahrung sammeln. 

Danilo freut sich auf alle Fälle schon sehr, auf alles was da noch auf ihn und Vicky wartet!

Und so ganz nebenbei hat Julie gestern die BH/VT mit mir absolviert. Sie zeigte sich von ihrer besten Seite und konnte die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestehen. 

 

09.07.2020

Die Zeit vergeht einfach zu schnell. Heute feiert unsere süße, kleine, verrückte, liebenswerte, tolle Julie schon ihren 2. Geburtstag. So lange musste ich auf den Moment des ersten eigenen Flats warten und nun kann ich es mir gar nicht mehr ohne vorstellen. Wir lieben unsere Maus sooooo sehr und freuen uns schon auf die nächsten Jahre mit ihr. Denn eines ist gewiss, mit Julie wird es  nie langweilig und Hubert hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sie vielleicht doch einmal erwachsen wird ;-)

Happy Purzeltag der aller besten Flatmaus und natürlich all ihren Geschwistern!!!

23.06.2020

Am letzten Wochenende hatten wir ein bisschen das Gefühl, dass alles wieder so ist wie vor diesem Virus. Mit Julie und Cody ging es zeitig in der Früh nach Kroatien zu einer Spezial Hundeausstellung für die FCI Gruppen 8 & 9. Gut vorbereitet, um die Grenze nach Kroatien ohne langes Warten überqueren zu können, kamen wir kurz nach 8 Uhr am Ausstellungsgelände an. Dass wir wieder eine Ausstellung besuchen können, ist ja schon ganz toll, aber noch viel besser ist es, Freunde aus den verschiedensten Ecken wieder zu treffen.

Natürlich freue ich mich auch sehr über die tollen Ergebnisse von "unseren" zwei Schwarzen:

 

Julie erreicht unter dem kroatischen Richter Marko Ljutic in der Zwischenklasse ein Vorzüglich 1, CAC und als Draufgabe bekommt Julie auch noch das BOS, also BESTE HÜNDIN. 

Cody erreicht in der Offenenklasse ein Vorzüglich 1 und CAC.

Im Ehrenring konnte Julie dann mit ihrer "Verwandtschaft", zusammen waren es 3 Hündinnen aus der Zuchtstätte RonRaj, den 1. Platz bei der Zuchtgruppe erreichen. Ich freue mich sehr für meine liebe Freundin und Züchterin von Julie, Jasna Jeraj über diesen schönen Erfolg!

 

10.06.2020

Es ist schon fast wieder Mitte Juni und die Welt dreht sich zum Glück für uns alle immer noch. Die Grenzen öffnen sich wieder und wir freuen uns schon sehr darauf, Freunde und Trainingspartner wieder zu treffen. 

Wir sind einstweilen dabei unsere Hunde fit zu halten und uns für die eine oder andere Prüfung vorzubereiten.

 

Auch die Vorbereitungen für unseren Wurf mit Julie nehmen immer konkretere Formen an, zumindest zeigt mir das die Menge an ausgedrucktem Papier in Julies Mappe - viele Daten werden dort gesammelt und besprochen, ich muss mir alles ausdrucken oder aufschreiben, sonst habe ich keine Chance mir auch nur irgend etwas zu merken, bestimmt das Alter :-) und vielleicht wissen wir ja schon bald, welchen Traumprinzen wir für Julie gewählt haben. 

Und so schauen wir voll Zuversicht in die Zukunft und freuen uns auf viele gemeinsame Trainings mit euch!

 

13.05.2020

Eigentlich sollte dieses Jahr ganz im Zeichen von Veranstaltungen stehen, doch es sollte alles anders kommen. Da trat ein Virus in unser aller Leben und hat alles ziemlich auf den Kopf gestellt. Wir, Hubert und ich, sind sehr dankbar, denn wir durften weiter arbeiten wie gewohnt, Danilo hat seine Aufgaben für die Schule brav zu Hause erledigt und die Hunde, nun die genießen es dass irgendjemand immer zu Hause ist.

Wir alle mussten und müssen immer noch mit Einschränkungen leben und zurechtkommen. Eine dieser Einschränkungen ist die Tatsache, dass wir unsere Almhütte noch nicht vermieten dürfen. Auch wenn viele von euch angefragt haben, auch wir müssen uns an Vorschriften halten.

Aber die gute Nachricht ist, wir dürfen ab 29. Mai wieder vermieten und das freut uns sehr!!

Wir sehen auf alle Fälle positiv in die Zukunft und da passt der 13. Mai ganz gut zu meinen Gefühlen. Denn heute ist ein besonderer Tag, genau vor 5 Jahren wurde unser erste Wurf geboren. Toni hat damals total sicher ihre Welpen geboren und sich in den folgenden acht Wochen wunderbar um unsere Zwerge gekümmert. Danilo war damals natürlich live dabei und hat die Geburt mit all ihren schönen Seiten, aber auch die Traurigen - ein Rüde hat es leider nicht geschafft - erlebt. Vielleicht gerade deshalb kein Wunder, dass Danilo und Vicky in der Zwischenzeit ein unzertrennliches Team geworden sind. Happy Birthday meine Süßen!!!

Bleibt gesund, bleibt positiv und freut euch auf die Zeit, in der wir uns alle wieder treffen werden!

23.02.2020

Das neue Jahr ist schon wieder ein paar Tage alt und wir sind bereits mit viel Schwung mitten drinn.

Auch dieses Jahr möchte ich mit Julie die eine oder andere Ausstellung besuchen und vielleicht geht sich ja auch die eine oder andere Prüfung aus.

Mit den Ausstellungen haben wir bereits begonnen. Am Samstag den 22.02.2020 startete Julie zum ersten mal in der Zwischenklasse bei der CACIB Celje in Slowenien und erreicht unter dem russischen Richter Dusan Paunovic Vorzüglich 1 und CAC!!

Es war schön so viele Freunde zu treffen und ein wenig zu tratschen. Danke an unseren Fanclub Claudia und Cody fürs Begleiten und natürlich danke an Julies Züchterin Jasna Jeraj, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

01.01.2020

Wir wünschen euch allen ein grandioses, fantastisches, gesundes, glückliches Neues Jahr. Mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen. Wir freuen uns schon darauf, was uns das Jahr 2020 bringen wird und schauen voll Zuversicht den nächsten Wochen und Monaten entgegen.

 

09.11.2019

Julies Reise zum letzten Start in der Jugendklasse begann zeitig am Morgen, mitten im Schneefall. Ja, ja als wir heute zur CACIB Sempeter in Slowenien aufbrachen, hatten wir ganz ordentlich Schnee. Am weiteren Weg hatten wir dann jedes Wetter durch - Starkregen, Nebel, wunderschönen Sonnenschein, wieder Regen und bei der Ankunft wieder etwas Sonne.

Auch wenn wir für die Ausstellungen immer wieder brav üben, so weiß Julie ganz genau wann sie das erlernte wieder vergessen soll :-) Aber mir wurde von Zusehern versichert, dass sie ihren Hintern auch mal

2 Sekunden ruhig stehen lies - an dieser Stelle erschallt zu Hause gerade ein lautes Gelächter

Dem italienischen Richter Alessandro Zeppi gefiel Julie aber sehr gut und so freuten wir uns über einen netten Richterbericht, in dem ihr Temperament extra positiv erwähnt wurde :-)

Julie erreicht Vorzüglich 1, Junior Winner, Junior BOB und darf sich nun Slowenischer Jugendchampion nennen!!!!

Wir freuen uns natürlich sehr und sehen mit Zuversicht in die Zukunft!!

23.10.2019

Der Herbst ist ins Land gezogen und mit dem Herbst auch das wunderbare Licht für tolle Bilder. Und so können wir euch nach langer Zeit wieder mal ein Album zeigen. Unter Galerie könnt ihr alle neuen Bilder anschauen und wenn ihr auf das große Bild klickt wird es noch vergrößert und ihr könnt die Komentare zu den Bildern sehen :-)

Und jetzt noch ganz tolle Neuigkeiten - Claudia und Cody haben gemeinsam die Therapiebegleithundeprüfung bestanden und sind nun immer öfter auch im Einsatz anzutreffen. Ich freue mich sehr für euch!!!

Cody ist im Umgang mit "seinen Klienten" einfach ein Traum, umso mehr freue ich mich, dass Cody nun auch in dieser Sparte sein Talent zeigen darf!

 

31.08.2019

Julie war wieder on Tour. Wir waren in Polhov Gradec in Slowenien bei der Spezial Ausstellung des Slowenischen Retriever Clubs. Julie erreicht unter der slowenischen Richterin Alenka Cerne in der Jugendklasse ein Vorzüglich 1, Jugendbester und bekommt somit auch den Clubjugendsieger. Ich freue mich natürlich sehr über das tolle Ergebnis! Julie hatte diesesmal besonders viel Spaß im Ring, Laufen wird überbewertet und vielleicht möchte die Richterin ja lieber ihre Sprungqualitäten bewerten, so Julies Idee :-) Am Ende war sie dann aber doch wieder im Ausstlleungsmodus und die Richterin konnte ihr "gutes Gangwerk" im Richterbericht vermerken.

Nun, wie mir ja schon öfter gesagt wurde, mit einem Flat wird dir NIE LANGWEILIG!!!!

21.08.2019

Wie ihr an unserem Titelbild erkennen könnt, waren wir auf der Alm. Gerade im Sommer kommt die Zeit, die wir selbst auf der Hütte verbringen manchmal zu kurz. Umso mehr dürfen sich unsere Gäste darüber freuen, einen erholsamen Urlaub in und mit der Natur zu verbringen.

Für alle die, so wie ich, besonders den Herbst auf der Alm lieben, gibt es noch ein paar freie Termine im September und im Oktober.

19.08.2019

Ein tolles Wochenende liegt hinter uns. Julie durfte zu ihrer ersten Ausstellung in Österreich, zur IHA Innsbruck. Das war für unsere kleine Hexe auch gleich die erste Ausstellung in einer Halle.

Am Samstag bestand der Tag aus gaaaaanz viel warten, das Richten der Flats begann fast eine Stunde später als geplant, aber Julie wusste die Zeit gut zu nützen und holte sich von vielen Menschen liebe Worte und natürlich viele Streicheleinheiten und wenn gerade niemand kam, dann wurde geschlafen :-)

Zu Mittag als es los ging war sie dann für alles vorbereitet. Unsere italienische Richterin Rosa Agostini schaute sich die Hunde sehr genau an und fast jeder Körperteil wurde mehrfach abgegriffen. Auch auf das Gangbild legte sie viel Wert. Als sie nach der letzten Laufrunde verkündete, dass Julie gewonnen hat, war ich doch ein bisschen sprachlos ;-) Julie holte sich in der Jugendklasse Vorzüglich 1, Jugendbester und wurde später auch noch bester Junghund ihrer Rasse. Ich freue mich sehr über den tollen Richterbericht:

13 months, correct byte, lovely type, nice head and expression,

correct reach of neck, correct front and excellent rear

angulation, nice topline and tailset, very well developed

for the age, showed in very good coat condition for the age,

moves very well with drive and purpose

Am Sonntag wieder ein italienischer Richter, Sergio Scarpellini. Julie war doch merklich müde vom ersten Tag, immerhin traf sie ja am Abend auch noch Freunde aus Tirol zum gemeinsamen Toben und Rennen. Aber im Ernst so ein Ausstellungstag macht alle Hunde, aber junge, unerfahrene noch mal mehr, müde.

Julie meisterte aber ihre Runde im Ring trotz allem sehr brav, auch wenn man ihr die Müdigkeit beim Laufen etwas anmerkte.

Auch am Sonntag ein schöner Richterbericht und am Ende ein tolles Vorzüglich 2!!

Manche werden jetzt sagen V2, naja davon hast genau gar nix. Ich sehe das nicht so, ich hatte an beiden Tagen eine tolle Zeit mit meinem Hund, hatte nette Gespräche mit Gleichgesinnten, durfte neue Menschen kennenlernen aber vor allem konnte Julie Erfahrungen sammeln. Erfahrung im Ring, Erfahrung mit fremden Menschen und mit fremden Hunden, Erfahrung mit all den Eindrücken die so eine Ausstellung in einer Halle für junge Hunde bereit hält.

Und all das hat Julie wunderbar gemeistert!!

01.08.2019

Heute kam das Ergebnis des Gentests von Laboklin mit der Post. Wir haben Julie - RonRaj July Morning auf die Farben braun und gelb testen lassen. Julie ist Braunträger, trägt aber kein gelb. Somit wissen wir nun noch genauer bescheid, worauf wir bei zukünftigen Deckpartnern achten müssen.

UND wir haben nun auch CODY - Flat Diamond´s Come Together auf unserer Seite verewigt. Cody hat die Zuchtzulassung des ÖRC und steht geeigneten Hündinnen zur Verfügung. Mehr Bilder von Cody folgen in Kürze.

28.07.2019

Das erste Jahr mit einem jungen Hund ist immer sehr spannend, aber auch nervenaufreibend :-) Egal was man macht, irgendwo im Hinterkopf bleibt immer der Tag X, wenn der Hund erst mal ein Jahr alt ist und das Röntgen bevorsteht. Bei uns kam vor dem Röntgen noch der Wesenstest des ÖRC.

Am 21. Julie 2019 fuhren wir also nach Werfenweng um unter der Wesensrichterin Elisabeth Wolfsgruber den Test zu durchlaufen. Julie meisterte alle Aufgaben super toll und bestand den Wesenstest mit 98/99 Punkten. Im Formwert erhielt sie, wie schon in Slowenien, ein Vorzüglich. Brave Maus!!

Na und am 26. Julie 2019 dann der Tag der Wahrheit. Zeitig in der Früh ging es los nach Oberösterreich zu Dr. Adalbert Fellner zum Röntgen und zur Augenuntersuchung. Zum Glück hatte ich "meine" Claudia als seelische Unterstützung dabei. Julie war ein braves Mädchen beim Tierarzt und das Resultat der Untersuchung kann sich sehen lassen:

HD - A

ED frei

OCD - Schultergelenk frei

OCD - Ellebogengelenk frei

Patella - Grad 0

Augen frei

Gonio frei

Ja wir freuen uns sehr :-) :-) :-)

 

20.07.2019

Nur etwas mehr als 2 Monate sind seit meinem letzten Eintrag vergangen und doch hat sich sehr viel getan in dieser Zeit.

Am 31. Mai absolvierte Danilo mit seiner Vicky - Always Victory vom Rossbacherhof die ÖPO BH/VT. Ihr könnt euch vorstellen wie stolz ich auf Danilo bin, der sich einmal mehr einer Prüfungssituation stellte und diese einfach nur spitze meisterte.

Am selben Wochenende absolvierte auch ich die ÖPO BH/VT mit unserer Toni, welche einen Tag später die GAP 1 (Gehorsams- und Apportierprüfung) mit Vorzüglich und 97 Punkte bestand.

Winnie, mein treuer PuhBär, absolvierte mit sehr guten 94 Punkten die GAP 2. Ich bin ihm sehr dankbar, dass er immer für mich da ist und einspringt, wenn ich ihn brauche.

Nun zu klein Julie. Auch Julie durfte am 1. Juni zur Prüfung antreten und meisterte diese mit Bravour. RBP 1 (Retriever-Basisprüfung) 95 Punkte, sehr gut.

Am 22. Juni trat ich mit Julie zur Anlagenfeststellung für Retriever in Bleiburg an. Es schüttete wie aus Eimern und Julie war zum ersten Mal läufig, trotzdem erledigte sie die Aufgaben sehr brav und brachte mir sowohl den Fasan aus der hohen Wiese als auch die Ente aus dem Teich.

Eine Woche später waren wir auf der CACIB Rogla in Slowenien, bekam Julie am ersten Tag noch ein SG in der Jugendklasse, so konnte sie am Sonntag den Ring rocken, Julie erreichte unter dem Richter Boris Baic V1, Junior Winner in der Jugendklasse und konnte sich am Ende gegen den Champion-Rüden durchsetzen und gewann auch noch das BOB!!!!! Und das mit nicht mal 12 Monaten!!

Ich bin wie immer stolz und dankbar auf meine Hunde, meinen Sohn Danilo und meinen Mann Hubert, ohne den vieles nicht ginge.

 

13.05.2019

Dieses Wochenende habe ich meine Nervosität wieder gefunden. Wieso, weshalb, warum?? Nun es stand die erste Prüfung mit unserer Jüngsten an und da kommt die Nervosität einfach ungefragt daher, ob man will oder nicht.

Julie, am 9. Mai gerade 10 Monate alt geworden, durfte mit mir in ihre erste Heimat Slowenien fahren um bei der  PNZ (Überprüfung der natürlichen Anlagen) ihr Können, also ihre Anlagen zu zeigen und das ganze mit kaltem Wild. Und ich kann euch sagen, meine kleine Maus hat super gearbeitet. Erste Aufgabe "Standruhe" - 2 Schüsse aus der Schrotflinte und Julie sieht aufmerksam zum Schützen. Also gut, das hätten wir schon mal erledigt. Zweite Aufgabe "Ente aus tiefen Wasser bringen" - Julie nimmt das Wasser sofort an und schwimmt zügig zur Ente. Da sie beim Schwimmen immer noch etwas platscht, hat sie die Ente nicht ganz optimal erwischt, dadurch war das Bringen und die Abgabe nicht ganz sauber.

Dritte Aufgabe "Markierung eines Fasans im hohen Bewuchs" - an und für sich keine Schwierigkeit für Julie, wenn da nicht ca. 1m entfernt das Ufer wäre und das Wasser gar so verlockend plätschern würde. Zum Glück funktioniert der Hierpfiff dann doch so gut, dass Julie der Verlockung widerstehen kann und mir den Fasan in die Hand abgibt. Uff, geschafft!! Wir haben zwar 3 Punkte liegen gelassen, können aber am Ende des Tages mehr als zufrieden sein - Julie gewinnt ihre erste Prüfung als Suchensieger im I. Preis. Und als Draufgabe gab es noch einen tollen Formwertbericht mit Vorzüglich!

Was soll ich sagen, bin natürlich super stolz auf unsere Julie - RonRaj July Morning!!!

06.05.2019

Die Monate ziehen ins Land und viel zu schnell vergeht die Zeit. Wir haben schon wieder Mai und ich habe das Gefühl, dass die letzten Monate nur ein Huscher waren. Unsere Vierbeiner erfreuen sich bester Gesundheit und können es kaum erwarten, dass es endlich wärmer wird.

Die erste Prüfung in diesem Jahr haben wir bereits erfolgreich hinter uns gebracht. Winnie besteht mit mir die GAP 1 in Salzburg mit sehr gut und 94 Punkten. Das eine oder andere Pünktchen haben wir wohl in der Fußarbeit liegen gelassen und dann noch ein paar, weil der Platz sooooo gut gerochen hat, zumindest für Winnie. Aber wie könnte ich meinem allerbesten Winnie Puh Bären böse sein? Er, der immer alles mit mir mitmacht und immer für mich da ist, wenn ich wieder mal kurzfristig und ohne Vorbereitung eine Prüfung mache.

Aber auch der Rest der Rossbacherhofbande steht bereits in den Startlöchern für die eine oder andere Prüfung. Ob sie uns dann auch gelungen ist, könnte ihr demnächst nachlesen :-)

04.09.2018

Es gibt Träume im Leben die brauchen Zeit und dann gibt es Träume die brauchen extra viel Zeit bis sie sich verwirklichen. Bei uns gab es im Jahr 2000 eine Entscheidung, der nächste Hund wird ein Flat, also ein Flat Coated Retriever. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt und so zog 2005 unsere Bonny, ein Golden ein und der Flat sollte für lange Zeit ein Traum bleiben.

Aber ich blieb drann und hörte nie auf zu träumen und so zog gestern unser erstes Flatmädchen ein.

RonRaj July Morning, von uns liebevoll Julie gerufen ist nun das jüngste Mitglied am Rossbacherhof und hält uns alle auf Trab. Julie stammt aus der Zuchtstätte von Jasna Jeraj aus Slowenien. Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie mir das kleine Mädchen anvertraut hat.

Ich bin mir sicher, es kommen lustige Zeiten auf uns zu :-)

29.07.2018

Die Ferien haben endlich begonnen und alle, 2- und 4-beiner freuen sich darüber, dass man in der Früh ausschlafen kann. Trotzdem wird es bei uns nie langweilig, laufend kommen und gehen nun Hundefreunde, die ihre Urlaubstage bei uns verbringen.

Tonis Tochter Tally aus unserem A-Wurf war gerade 2 Wochen bei uns. Eine Zuckerschnecke die es ganz schön faustdick hinter den Ohren hat :-) Wollte sie doch wirklich die Chefposition unserer Toni in Frage stellen. Na was glaubt ihr hat Toni wohl dazu gesagt...

 

06.05.2018

Nun ist er da, der Frühling. Er hat uns und die Berge rings um erreicht und somit konnte auch der erste Ausflug auf die Alm in Angriff genommen werden. Nun wird unsere Hütte wieder fit gemacht für unsere Gäste, die einen ruhigen Urlaub ohne Hektik und ohne Strom, allem anderen vorziehen. 

Doch schon davor haben wir brav zu trainieren begonnen und so sind unsere Hunde bald fit für die ersten Prüfungen.

Ja die Fortbildungen haben mich immer noch ganz gut im Griff und so lernen wir halt brav weiter.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Wochen, mit vielen freien Tagen und damit viel Zeit für Mensch und Hund!

13.02.2018

Wir hoffen, ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen! Uns hat es mitten in der Nacht empfangen und versprochen, dass es sehr viel positives bereit hält für die kommenden Monate :-) Wir lassen uns überraschen.

Der Winter hat das Gailtal und somit auch uns fest im Griff. Regelmäßig kommt Nachschub von oben, da hat wohl wer angst, der Schnee könnte uns ausgehen - haha! Die Hunde haben auf alle Fälle einen großen Spaß, auch wenn es schon zum gefühlten 100-sten mal schneit.

Aber ihr dürft nicht glauben, dass wir uns quasi im Winterschalf befinden. Auch wenn es trainingstechnisch zur Zeit eher schlecht aussieht. Nein, nein! Während sich die Hunde vergnügen, bin ich Wochenends auf verschiedenen Fortbildungen unterwegs.

Da war ich zuerst mal 2 Tage in Klagenfurt bei der Referentin Mirjam Cordt beim Seminar "Aggressive Hunde - Arbeiten an der Basis" und dann noch 2 Tage in Niederösterreich beim Seminar vom ÖRC bei der Referentin Dr. Esther Schalke zum Thema "Verhalten von Hunden". Und mit diesem Seminar bin ich nun auch wieder einen Schritt näher am Wesenstestrichter für Retriever.

Die nächsten Seminare folgen in Kürze und somit habe ich die Gewissheit, dass mir sicher nicht langweilig wird.

23.12.2017

Der Alltag hatte uns in den letzten Monaten fest im Griff. Viel hat sich ereignet und einiges konntet ihr trotz wenig Zeit auf unserer Facebook-Seite nachlesen. Im neuen Jahr werden wir euch wieder regelmäßig mit Neuigkeiten auf unserer Homepage am Laufenden halten. Aber im alten Jahr bleibt uns nur noch eines:

Wir wünschen auch allen ein wunderbares Weihnachtsfest und ein grandioses, gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018!!!

29.06.2017

Die letzten Wochen waren dank der Hitze nicht ganz so arbeitsintensiv und trotzdem haben wir die eine oder andere Prüfung hinter uns gebracht. Winnie und ich stehen Claudia und Cody bei der BH-Prüfung bei und haben nun auch diese in der Tasche. Aus organisatorischen Gründen und weil das Leben und die Chefs halt nicht immer alles so machen, wie wir es uns wünschen, mache ich mit Cody die GAP 1 und die RBP 3 und er besteht beide recht brav!

Das Beste aber kommt zum Schluß!!! Unser Sohn Danilo (8 Jahre jung), der schon seit einiger Zeit mit "seiner" Vicky trainiert, hat sich auf seine erste Prüfung vorbereitet. Am 17. Juni tritt er mit Vicky zur RBP 2 an und besteht diese mit Bravour. Danilo und Vicky schaffen bei ihrer ersten gemeinsamen Prüfung ein Vorzüglich mit 97 von 100 Punkten und erreichen somit nicht nur in ihrer Prüfungsstufe, sondern von allen RBP-Teilnehmern das beste Ergebnis vom Tag!! Danke dem Richter Johann Hammer für das faire Richten und wie er es so nett bei der Siegerehrung sagte: "Mutig muss man auch sein, um sich das mit dem Alter zu trauen!"

Ich freue mich schon sehr auf die gemeinsame Zukunft von Danilo und Vicky!!

 

17.04.2017

Pünktlich vor der Urlaubssaison haben wir es endlich geschafft, unsere Almhütte hat ihre eigene Seite auf der HP bekommen :-) Wir wünschen euch viel Spaß beim anschauen der Bilder und vielleicht bekommt ja auch ihr Lust auf mehr, mehr Natur, mehr Wanderungen, mehr Freiheitsgefühl durch weniger Technik. Für weitere Infos meldet euch gerne bei uns - Kontakt

 

07.04.2017

Der Frühling zieht mit großen Schritten ins Land und unsere Zwerge werden täglich erwachsener. Und zum Erwachsenwerden gehört es auch, dass es viele neue Herausforderungen gibt. Blue hatte eine dieser Herausforderungen am 02. April.  Auf der CAC Barje (Slowenien) durfte er in der Babyklasse zum ersten mal Ausstellungsluft schnuppern. Er erreichte unter dem österreichischen Richter Günter Wonisch eine wunderbare Beurteilung und erhielt ein VV (vielversprechend)!!

 

10.03.2017

Die Zeit verging wie im Flug und schon sind unsere Zwerge fast 15 Wochen alt. Die meisten sind schon lange in ihrem neuen zu Hause angekommen und stellen das Leben ihrer Familien auf den Kopf. Auch bei uns geht es rund. Die Trainingssaison ist eröffnet, die ersten Prüfungen stehen vor der Tür und auch auf der einen oder anderen Ausstellung werden wir wieder zu finden sein. 

Ich freue mich schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit lieben Freunden und viele tolle Gespräche!!

11.01.2017

Heute hatten wir Besuch von meiner lieben Tierärztin Dr. Elke Zimmermann. Alle Welpen wurden geimpft und gechipt. Danke, dass du immer für alle meine Vierbeiner da bist!!

 

08.01.2017

Die letzte Woche der gemeinsamen Zeit ist angebrochen. Wir erleben jeden Tag mit viel Dankbarkeit. Immer wieder findet ihr neue Bilder in der Galerie oder aber einen neuen Bericht im Welpentagebuch.

 

31.12.2016

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch die Zeit mit unseren Welpen wird immer kürzer. Nur noch 2 Wochen dürfen wir gemeinsam verbringen und in dieser Zeit möchten wir noch ganz viel gemeinsam erleben.

Wie zum Beispiel ein Ausflug in die Sonne. Die Bilder dazu könnt ihr wie immer in der Galerie finden und einen kurzen Bericht im Welpentagebuch.

 

25.12.2016

Und wieder mal gibt es ein paar neue Bilder von unseren Welpen. Zu finden wie immer in der Galerie. Auch das Welpentagebuch geht weiter, viel freude beim lesen.

 

24.12.2016

Alle Zwei- und Vierbeiner vom Rossbacherhof wünschen euch ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest. Danke an meinen Sohn Danilo für das tolle Titelfoto von unserer Vicky - Always Victory vom Rossbacherhof.

20.12.2016

Wenn wir noch nicht in den Wald können, dann kommt der Wald eben zu uns. Bilder gibt es in der Galerie! Und natürlich auch ein kurzer Bericht im Welpentagebuch.

 

18.12.2016

Endlich hab ich es geschaft, unter Galerie gibt es ein paar Bilder der Zwerge mit 4 Wochen. Bilder wurden bei uns im Hof aufgenommen.

 

18.12.2016

Der B-Wurf ist heute bereits vier Wochen alt und ich freue mich sehr über die tolle Entwicklung von jedem Einzelnen. Im Welpentagebuch gibt es heute wieder eine aktuelle Gewichtstabelle.

 

15.12.2016

Das Welpentagebuch hat wieder einen neuen Eintrag. Unter B-Wurf gibt es ein paar Bilder und den Link zum Pedigree der Welpen. Schön langsam wird´s ja :-)

 

04.12.2016

Zwei Wochen sind nun schon vorbei und die Zeit mit unseren Welpen wird immer lustiger. Ein paar Zeilen zur Entwicklung und das aktuelle Gewicht gibt es im Welpentagebuch.

 

01.12.2016

Happy Purzeltag mein großer Bär, wir freuen uns sehr, dass Winnie heute bereits seinen 6. Geburtstag feiert. Und alle Kinder der Nachmittagsbetreuung der VS Hermagor haben mitgefeiert. Wir wünschen uns noch viele, viele Jahre mit dir!!!

 

29.11.2016 WIR ERREICHEN 1 KG

Ein wichtiger Schritt in Richtung erwachsen werden wurde erreicht, die Ersten haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Alles weitere über unsere Racker erfährt ihr wie immer im Welpentagebuch.

 

26.11.2016 WIR SIND SCHON 1 WOCHE ALT

Die erste Woche verging wie im Flug, alle Welpen entwickeln sich prächtig und werden von Tag zu Tag immer schwerer. Wie schwer sie nun schon sind, dass könnt ihr im Welpentagebuch nachlesen.

 

23.11.2016 WELPENTAGEBUCH

Unser Welpentagebuch ist aktiv. Unter ZUCHT findet ihr den Butten Welpentagebuch, wo ihr die Entwicklung unserer Welpen verfolgen könnt. Ich habe das Tagebuch so erstellt, dass ihr den NEUESTEN Eintrag immer ganz oben findet. Viel Spaß!!

 

22.11.2016 UNSER B-WURF IST GEBOREN

Endlich war es so weit, unsere Toni hat am Samstag den 19. November 2016 zur Mittagszeit 6 kräftigen und lebensfrohen Welpen das Leben geschenkt. Sie hat es diesmal sehr diplomatisch gemacht und uns 3 Rüden und 3 Hündinnen beschert. Sie hat die Geburt vorbildlich und quasi im Alleingang erledigt. Toni ist eine tolle Mama und ihr und den Welpen geht es wunderbar.

Unsere Zwerge wogen schon bei der Geburt alle zwischen 490 und 580 Gramm. Heute morgen wogen sie dann zwischen 620 und 730 Gramm. Von "klein" kann also schon keine Rede mehr sein :-)

Die ersten Bilder könnt ihr unter Zucht - B-Wurf betrachten

 

22.10.2016 RETRIEVER BASIS PRÜFUNG 2

Wieder eimal durfte ich einen wunderbaren Tag mit meiner kleinen Vicky verbringen. Schon recht zeitig machten wir uns auf den Weg nach Bleiburg, um an der RBP 2, veranstaltet von der Landesgruppe Kärnten, teilzunehmen. Und obwohl Vicky trainingstechnisch in der letzten Zeit immer zu kurz kam, zeigte sie eine tolle Leistung. Wir machten nur einen gröberen Patzer und durften uns am Ende über 99 von 100 Punkten freuen und haben somit auch die RBP 2 mit einem Vorzüglich bestanden!!

Gratulation auch an Vicky´s besten Freund und Trainingspartner Cody, und sein Frauchen Claudia - sie erreichten in der RBP 1 97 von 100 Punkten und haben diese nicht nur vorzüglich bestanden, sondern auch mit den meisten Punkten! Ich freue mich einfach soooo sehr für euch!!!!!

 

18.10.2016 TONI IST TRÄCHTIG

Der Ultraschall hat es heute bestätigt, Toni ist tragend und wir erwarten unseren B-Wurf Mitte November.

Bei Interesse an einem Welpen aus unserer Zuchtstätte nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

19.09.2016 TONI WURDE GEDECKT

Und dann ist da dieses Universum, gegen dass wir machtlos sind! Toni und ich waren also in Deutschland um einen tollen Rüden für unsere zukünftigen Welpen zu treffen. Was wir auch machten, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Und so wurde Toni (Crunchy Nut Antonia) am 16. und 17. September von D´Artagnan of Calimero´s Castle gedeckt. Wenn alles geklappt hat, dann erwarten wir die Welpen Mitte November.

. .

07.09.2016 TONI IST LÄUFIG

Es ist so weit, unsere Antonia ist läufig und wir werden sie bei dieser Läufigkeit decken lassen. In ein paar Tagen mache ich mich auf den Weg nach Deutschland zum Decken. Wir freuen uns schon sehr auf den zukünftigen Deckrüden Anthony vom Haddorfer Turm.

Anthony oder Toni wie er auch liebevoll von seiner Besitzerin Peggy gerufen wird, ist ein immer gutgelauntes, schmusiges Energiebündel.

04.09.2016 CAC TRBOVLJE (Slowenien)

Noch mal eine Ausstellung für dieses Jahr. Dieses mal habe ich sowohl Vicky als auch Winnie gemeldet. Ich wollte die Zwei ursprünglich in die Paarklasse stellen. Hab mich dann aber dagegen entschieden. Wir hätten über 4 Stunden in praller Sonne warten müssen. Selbst im Schatten war es einfach furchtbar heiß und so beschlossen wir lieber mit den Hunden baden zu gehen - sie hatten sehr viel Spaß!

Das Ergebniss der Show kann sich allerdings auch so sehen lassen:

Winnie erreicht in der Offenenklasse V1, CAC

Vicky erreicht in der Zwischenklasse V1, CAC und erfüllt somit alle Vorraussetzungen für den Slowenischen Jugendchampion!!! Ich freue mich soooo sehr!!!!

 

18.06.2016 CACIB KLAGENFURT

Vicky erreicht unter der Richterin Opris Roxana ein Vorzüglich in der Jugendklasse

Der letzte Satz im Richterbericht lautet: moves parallel and happy - na da hat sich das Ringtraining also doch ausgezahlt :-)

11.+12.06.2016 CACIB BLED I&II

Wir waren wieder auf einer Ausstellung in Slowenien und Vicky wird immer lockerer. Wie gesagt wir arbeiten an der "freudigen Rute" :-) Und das Ergebniss kann sich sehen lassen:

Samstag erreicht Vicky unter der Richterin Sigrid Jarmer ein V1 in der Jugendklasse. Und kann das ganze am Sonntag unter dem Richter Darko Korosec wiederholen, wieder V1 in der Jugendklasse.

Unter anderem sahen die Richter meine Vicky so: sehr temperamentvoller Ausdruck, tiefe Brust, fester Rücken, Lende gut bemuskelt, korrektes Gangwerk, sehr schönes Temperament

Da darf man sich dann doch auch freuen!!

05.06.2016 RETRIEVER-BASISPRÜFUNG

Vicky macht heute ihren Namen alle Ehre und besteht die RBP 1 mit 100 von 100 Punkten vorzüglich.

Sie hat diese Prüfung so souverän gemeistert, ich bin sehr stolz auf meine kleine Vicky.

29.05.2016 CAC HRUSICA (Slowenien)

Vicky erreicht unter der Richterin Kavcic Marija in der Jugendklasse ein V2

Sie beschreibt meine Vicky so:

12 Monate alte Hündin, schön geformter Kopf, dunkle Augen, kräftiges Gebiss, harmonisch geformter Rücken, kräftige, gerade Beine, gute Länge, harmonische Bewegung, Rute zuwenig frei getragen, Fell von dunkel goldener Farbe.

An der freudig getragenen Rute wird nun zu Hause gearbeitet :-)

30.04.2016 CAC SNEZNIK (Slowenien)

Vicky erreicht unter dem Richter Milan Culinovic in der Jugendklasse ein V2

Ich freue mich sehr über die schöne Richterbeschreibung!

Ⓒ Tatjana u. Hubert Jank, Nampolach 2, 9624 Egg bei Hermagor, Kärnten, Österreich

0043 (0) 650 6440688, rossbacherhof@gmx.at