01.11.2021

Wir waren in der Steiermark und wir waren erfolgreich! 

Wieder einmal früh aufstehen, fahren und dann ab auf den Hundeplatz. Dieses mal galt es die RBP (Retriever Basis Prüfung) zu meistern. Schon in der Vorbereitung zeigte mir Toni ganz deutlich, sie will auch zur Prüfung antreten. Und so versuchte ich neben Julie auch noch Toni ein bisschen zu Trainieren. Danilo nützte das bisschen Zeit das er hat, um auch mit Vicky antreten zu können.

Und was soll ich sagen, unsere Mädels waren einfach der Hammer.

Danilo tritt mit Vicky noch mal zur RBP 3 an und erreicht mit ihr ein Vorzüglich mit 97 von 100 Punkten. 

Es ist einfach nur eine Freude den Beiden zuzusehen. Vor allem die Entwicklung bei Danilo macht mich so unendlich stolz. Wie sicher er Vicky mittlerweile auch in Situationen führt, die nicht vorhersehbar sind, einfach nur schön. Hab ich euch schon mal gesagt WIE STOLZ ich auf meine Zwei bin :-)

 

Auch Julie durfte nach der RBP 1+2 nun zur RBP 3 antreten. Sie ist immer noch, wie sollte es auch anders sein, meine verrückte kleine Flat Maus. Immer für Überraschungen gut und immer ein Lächeln im Gesicht. Und genau so hat sie mich gestern bezaubert und eine 1a Leistung abgeliefert. 

Wir erreichen gemeinsam ein Vorzüglich mit 98 von 100 Punkten  -  ich bin super zufrieden mit Julie!

 

Und dann war da ja auch noch Toni, was soll ich sagen, Toni durfte in den letzten Jahren gaaaaanz viel Freiheiten genießen, soll heißen Training ja, aber wenn Toni ein bisschen zu früh gestartet ist oder nicht so schön an meiner Seite ging, was solls. Wir hatten zumindest immer viel Spaß! So und heute soll es also noch mal richtig ernst werden. Toni sollte bitte schon ein bisschen was zeigen. 

Ja und Toni hat es gezeigt. Sie zeigt allen ganz deutlich, dass sie nichts verlernt hat und wenn es drauf ankommt, ganz genau weiß worum es geht. Man sieht ihr die 9 1/2 Jahre nicht an am Hundeplatz und wenn beim Voran etwas im Weg steht, dann wird es einfach mit vollem Körpereinsatz platt gemacht. 

Toni besteht mit mir die RBP 3 Vorzüglich mit der vollen Punktezahl von 100!!!!

Ich lieb meine 1000 Volt Toni! 

28.08.2021

Ja, ja schimpft mich nur! Viel zu lange gab es schon keine Neuigkeiten mehr von uns. Aber manchmal, nur ganz manchmal, ist einem einfach nicht danach, etwas zu schreiben. Und dann kommen noch die einen oder anderen kleinen Katastrophen herbei und schwupp sind ein paar Monate ins Land gezogen und der Frühling ist vorüber, genau so wie der Sommer. Noch haben wir ja August aber...

Trotz allem hat Danilo mit Vicky am Breitensport Turnier in Hermagor teilgenommen und das ganze in seiner Altersklasse auch gewonnen. Viel wichtiger allerdings ist die Tatsache, dass die Zwei so ein tolles Team geworden sind. Für mich ist es jedes mal einfach nur eine Freude, sie beim gemeinsamen Tun zu beobachten. Bestimmt könnt auch auf unserem Titelbild die Freude sehen, welche beide ausstrahlen - aufgenommen am Turnier, nach einer erfolgreichen Aufgabe. 

Ja ich bin stolz auf unseren Nachwuchs!!

02.01.2021

Es ist fast nicht zu glauben, dass wir das Jahr 2020 hinter uns gelassen haben. Von vielen Seiten war dieses Jahr zu hören wie furchtbar alles war, wie anstrengend und kaum auszuhalten. Nun mein Rückblick fällt nicht ganz so wild aus. 

Es war kein einfaches Jahr, ja das stimmt, aber Herausforderungen sind da um angenommen zu werden und um sie zu meistern. Kaum hatte das Jahr begonnen, wurden die Schulen geschlossen und für Danilo bedeutete das, dass er ab nun von zu Hause aus lernen darf/muss. Es war eine große Umstellung für uns alle, Danilo besucht ja das Slowenische Gymnasium in Klagenfurt und ist unter der Woche im Internat. Ich sah diese Zeit als Geschenk, immerhin hatten wir trotz lernen viel mehr Zeit miteinander. Mehr Zeit bedeutet aber auch, dass Danilo viel Zeit für seine Vicky hatte und so lernten die Beiden eher durch Zufall den Breitensport kennen. Trotz der Schwierigkeiten in diesem Jahr konnte ein Breitensportturnier stattfinden und Danilo belegte mit Vicky in seiner Altersklasse den 1. Platz.

Und so versuchten wir das ganze Jahr über die Dinge positiv zu sehen, zumindest meistens ;-)

Je nachdem was gerade erlaubt war besuchten wir Ausstellungen, konnten an Prüfungen teilnehmen und trainierten mit Freunden.

Für Julies ersten Wurf im Sommer 2021 wurde ein Deckrüde gesucht und so wie es aussieht, haben wir ihn auch gefunden, Details gibt es später :-)

Am ersten Dezember feierte unser Winnie seinen 10. Geburtstag, wir wünschen uns noch ganz viele Jahre mit diesem wunderbaren Hund. 

Und jetzt blicken wir voll Zuversicht in das Jahr 2021!!!!!